Didimoticho  

Didimoticho - Evros

Didimoticho. Didimoticho ist ein griechisches Dorf im Nordosten Griechenlands. Es liegt 94 Kilometer nördlich von Alexandroupolis, zwei Kilometer von der türkischen Grenze und 40 Kilometer von der bulgarischen Grenze entfernt. Didimoticho (bedeutet "Zwillingswand") befindet sich dort, wo der Fluss Evros und der Rote Fluss miteinander verschmelzen. Der Fluss Evros ist der Fluss, der eine natürliche Grenze zwischen Griechenland und der Türkei bildet.

In Didimoticho leben ungefähr 10.000 Menschen. Die Stadt liegt neben einem Hügel, auf dem sich die Burg "Kale Portes" befindet. Auf diesem Hügel sind beeindruckende Höhlen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Burg der Prinzessin, die Kirche von Agia Ekaterini, das Pythion-Schloss, die Kirche von Panagia Eleftherotria, das Kirchenmuseum, das Militärmuseum, das ethnographische Museum und die Galerie von Nalbantis.

Fotos Didimoticho - Bilder Didimoticho

GriechenlandWeb.de Uitzicht over Didimoteicho. 2 - Foto Anna GriechenlandWeb.de Uitzicht over Didimoteicho. - Foto Anna

mehr Bilder von Didimoticho»


Durchschnittstemperatur Didimoticho
Januar
°C
Februar
5.9°C
März
8.3°C
April
13.1°C
Mai
18.3°C
Juni
23.1°C
Juli
25.8°C
August
25.4°C
September
21.1°C
Oktober
15.6°C
November
10.8°C
Dezember
7.1°C

Didimoticho in anderen Sprachen


Evros: Wo auf der Karte liegt Didimoticho?

Karte Didimoticho
Die Karte von Evros (©GriechenlandWeb.de)



© GriechenlandWeb.de 2016-2019