Milos  


Milos - Kykladen (Griechenland)

Milos. Milos, auch Melos genannt, eine Kykladeninsel im Südwesten der Ägäis. Es ist die fünftgrößte Insel des Archipels (151 km2 / 58mi2). Es hat eine Küstenlänge von 120 Kilometern. Bekannt ist Milos vor allem für die Statue der Aphrodite (Venus), die hier gefunden wurde und im Louvre in Paris zu bewundern ist. Obwohl Milos mehr als die Heimat von "Venus de Milo" ist. Milos ist aufgrund der geologischen Vielfalt eine besondere Insel. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs, was bei einem Besuch der Insel deutlich zu sehen ist. Entweder mit dem Auto, Bus oder Boot entdecken Sie erstaunliche, beeindruckende Naturphänomene.

Bootsfahrten rund um Milos sind besonders beliebt und sehr zu empfehlen! Entdecken Sie die Insel auf diese ausgezeichnete Art und Weise - Sie können leicht Orte erkunden, die mit dem Auto oder zu Fuß nicht erreichbar sind, und sozusagen können Sie alle Höhepunkte der Insel an einem einzigen Tag sehen. Es gibt Bootsfahrten, die von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr dauern. Die Preise für diese Kreuzfahrten beginnen bei 30 € für Erwachsene.

Die Insel hat drei große Dörfer. Das sind Adamas (Adamantas), Pollonia und das Bergdorf Plaka, das auch die Hauptstadt von Milos ist. Adamas, das größte Dorf, hat den Hafen von Milos. Dies ist der Ankunftsort für Fähren von Piräus (Athen) und anderen kykladischen Inseln, sowie Kreuzfahrtschiffe, die jeden Tag Touristen auf die Insel bringen. In der Hochsaison wird die Gegend überfüllt, bleibt aber sehr gemütlich.

Den ganzen Weg nach Nordosten finden Sie Pollonia und möglicherweise die beliebtesten Resorts nach Adamas. Sowohl Adamas als auch Pollonia haben viele nette Restaurants, Cafés, Bars, Geschäfte und Hotels. Plaka, die Hauptstadt von Milos, liegt drei Kilometer von Adamas entfernt an den Hängen eines Berges. Plaka befindet sich neben dem Dorf Trypiti. Infolge der modernen Bauweise sind die beiden Dörfer zusammengewachsen.


Fotos Milos - Bilder Kykladen

GriechenlandWeb.de Eiland Polyegos Milos | Kykladen Griechenland | Foto 2 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Mandrakia Milos | Kykladen Griechenland | Foto 3 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Sarakiniko Milos | Kykladen Griechenland | Foto 171 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Provatas Milos | Kykladen Griechenland | Foto 9 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Fyropotamos Milos | Kykladen Griechenland | Foto 79 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Fourkovouni Milos | Kykladen Griechenland | Foto 15 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Fyriplaka Milos | Kykladen Griechenland | Foto 5 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Klima Milos | Kykladen Griechenland | Foto 55 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Chivadolimni Milos | Kykladen Griechenland | Foto 32 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Papikinou-strand Adamas Milos | Kykladen Griechenland | Foto 16 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Agios Ioannis Milos | Kykladen Griechenland | Foto 34 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Provatas Milos | Kykladen Griechenland | Foto 3 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Trypiti Milos | Kykladen Griechenland | Foto 105 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Pollonia Milos | Kykladen Griechenland | Foto 3 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Sarakiniko Milos | Kykladen Griechenland | Foto 36 - Foto GriechenlandWeb.de

mehr Bilder von Milos»


Video über Milos

Milos - Edited by Sem Eissens - ©Griechenlandweb

 

Malerische Fischerdörfer von Milos

Auf Milos finden Sie einige sehr malerische Fischerdörfer mit einem märchenhaften Aussehen. Die Häuser in diesen Dörfern sind in weichen Felsen ausgehöhlt und tragen farbenfrohe Türen. Im letzten Jahrhundert legten die Fischer ihre Boote in diese Häuser, um sie vor Wind und Wellen zu schützen. Die Häuser bestehen aus zwei Etagen - das Boot wurde auf der unteren Etage platziert, und die obere Etage wurde als Wohn- / Schlafzimmer der Fischer genutzt. Normalerweise befanden sich diese außerhalb der Hütten, die der Fischer für die Arbeit benutzte. Heutzutage werden diese Häuser im Sommer als Wohnungen vermietet. Diese Dörfer sind Klima, Fyropotamos, Mandrakia und Mytakas.

Strände Milos

Es gibt viele schöne Strände auf der Insel, einige sind organisiert, andere nicht.
Mehrmals täglich fahren Busse von Adamas und Pollonia zu diesen Stränden.
Einige Strände sind nur mit dem Boot erreichbar.Strände an der Westküste: Kalogria, Agathia, Triaden, Amoudaraki, Aghios Ioannis
Strände an der Südküste: Gerontas, Psathadiko, Kipos, Agios Sostis, Provatas, Firiplaka, Tsigkrado, Kalamos Agia Kyriaki, Psarovolada, Paliochori.
Strände an der Ostküste: Kastanas, Tria Pigadia, Kolimbisionas, Agali, Rema, Paliorema und Thiorichia.
Strände an der Nordküste. Fyropotamos, Mandrakia, Sarakiniko, Mytakas, Pachena, Papafrangas und Milos
Strände in der Bucht von Milos: Die Strände in Adamas (Lagada und Papikinou) und der Strand Chivadolimni, wo es auch einen Campingplatz und einen See gibt.


Durchschnittstemperatur Milos
Januar
12.2°C
Februar
12.2°C
März
13.4°C
April
16.1°C
Mai
19.5°C
Juni
23.5°C
Juli
25.2°C
August
25.3°C
September
23.1°C
Oktober
19.8°C
November
16.4°C
Dezember
13.5°C

Dinge, die man in Milos nicht verpassen sollte:

Sarakiniko ist einer der beliebtesten und beeindruckendsten Badeorte der Insel Milos und sogar Griechenlands. Die Kombination aus weißen Felsen, großen Meereshöhlen, blauem Meer und Himmel ist wunderschön.
Kleftiko ist einer der am meisten fotografierten Orte in Griechenland. Es ist ein Küstengebiet, wo beeindruckende weiße Felsen hoch über dem Meer in allen möglichen Formationen hervorragen.
Papafragkas ist ein schmaler Strand und der Name eines großen Meereshügels auf Milos. Die schönen Felsformationen bilden eine Reihe von Fjorden.

Wie kommt man nach Milos?

Milos ist besonders beliebt bei Inselhüpfern. Täglich, im Sommer, verbinden mehrere Boote Milos mit Piräus (in der Nähe von Athen). Das Schiff von Piräus hält in Kythnos, Serifos und Sifnos bis nach Milos. Die Dauer der Kreuzfahrt (mit gewöhnlichem Boot, nicht dem Schnellboot) beträgt ungefähr sieben Stunden und ein Hin- und Rückfahrtticket ist ab 72 € erhältlich (Preise von 2014). Milos ist auch über andere kykladische Inseln wie Santorini erreichbar.

Milos Airport wird nur für Inlandsflüge genutzt. Ein Flug von Athen nach Milos dauert ca. 25 Minuten.


Fotos Milos - Bilder von Milos

Pollonia Milos | Kykladen Griechenland | Foto 50 - Foto von GriechenlandWeb.de
Agia Kyriaki Milos | Kykladen Griechenland | Foto 15 - Foto von GriechenlandWeb.de
Fourkovouni Milos | Kykladen Griechenland | Foto 72 - Foto von GriechenlandWeb.de
Papafragkas Milos | Kykladen Griechenland | Foto 7 - Foto von GriechenlandWeb.de



mehr Fotos von Milos»

Milos in anderen Sprachen


Wo auf der Karte liegt Milos?

Karte Milos
Die Karte von Milos (©GriechenlandWeb.de)

© GriechenlandWeb.de 2016-2018