Nemea - Korinthia

NEMEA. Nemea liegt an der Grenze der Departements Korinthia und Argolis in Griechenland, knapp über vierzig Kilometer von der Stadt Korinth entfernt. Nemea ist der Name einer Stadt, aber auch eine der berühmtesten Weinregionen Griechenlands. Nemea liegt auf 320 Metern Höhe in der Nähe des Hügels Profitis Ilias. Dort leben ca. 7.000 Einwohner.

 Die Stadt ist in die alte und die neue Stadt unterteilt. Die Altstadt liegt auf dem Berg und die neue Stadt unter. Das Gebiet hat eine reiche Geschichte, Beweis dafür sind die archäologischen Stätten in der Region. Das wichtigste Denkmal in der archäologischen Stätte von Nemea ist der Zeustempel, der im 4. Jahrhundert v. Chr. (330 v. Chr.) Erbaut wurde. In der archäologischen Stätte von Nemea gibt es viel zu sehen, einschließlich eines Stadions und einer Kampfarena.

Nach der griechischen Mythologie hätte der Held Herkules hier den berühmten Löwen von Nemea erschlagen. Der Löwe hatte eine undurchdringliche Haut und nachdem Herkules ihn gehäutet hatte, trug er die Haut des Löwen für den Rest seines Lebens als Rüstung. Der Kopf des Löwen war seine Kapuze / Helm, die Haut des Löwen war sein Mantel.

 Im Stadion von Nemea wurden seit dem Jahr 573 v. Chr. Alle zwei Jahre Spiele abgehalten, wie sie auch in Olympia und Delphi ausgetragen wurden.

Bilder Korinthia - Fotos Korinthia

Foto GriechenlandWeb.de Foto Marcel Fens Foto Marcel Fens Foto GriechenlandWeb.de Foto Marcel Fens Foto GriechenlandWeb.de Foto Marcel Fens Foto GriechenlandWeb.de Foto Marcel Fens Foto GriechenlandWeb.de Foto GriechenlandWeb.de Foto GriechenlandWeb.de

mehr Bilder von Korinthia»


Durchschnittstemperatur Nemea
Januar
°C
Februar
105.0°C
März
12.2°C
April
15.2°C
Mai
19.8°C
Juni
24.1°C
Juli
26.6°C
August
26.8°C
September
23.4°C
Oktober
19.0°C
November
14.7°C
Dezember
11.6°C

Nemea in anderen Sprachen


Korinthia: Wo auf der Karte liegt Nemea?

Karte Nemea
Die Karte von Korinthia (©GriechenlandWeb.de)



© GriechenlandWeb.de 2016-2019