Chania Kreta  


Chania Kreta - Kreta (Griechenland)

Chania ist eine der vier Präfekturen der Insel Kreta, sie liegt im westlichsten Teil von Kreta und umfasst eine Fläche von 2.375 qkm. Es grenzt im Osten an die Präfektur Rethymno, im Norden an das Kretische Meer und im Süden an das Libysche Meer. Es ist eine gebirgige Präfektur mit hohen Bergen, mehreren auffallenden Schluchten und Höhlen, exotischen Sandstränden, traditionellen Dörfern, Hunderten von archäologischen Stätten und einer sehr schönen Hauptstadt, Chania Stadt. Die höchsten Berge sind die Lefka Ori, wörtlich übersetzt die Weißen Berge. Ein anderer Name, den Kreter für diese Berge verwenden, ist das Wort 'Madares'. Diese Berge enthalten mehrere Gipfel höher als 2000 Meter und mehrere Hochebenen wie das Plateau von Askifou und die Hochebene von Omalos. Der höchste Punkt der weißen Berge ist Pachnes (2452 Meter). Im Süden dieser Berge gibt es einige beeindruckende Schluchten wie die berühmte Samaria-Schlucht, die Imbros-Schlucht und die Agia Irini-Schlucht. Die steilen Schluchten verbinden sich mit den schönen Stränden wie Agia Roumeli und Sfakia.


Fotos Chania Kreta - Bilder Kreta

GriechenlandWeb.de Elafonisi Kreta - Departement Chania - Foto 10 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de De haven van Souda | Chania Kreta | Foto 3 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Frangokastello | Chania Kreta | Foto 91 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Voormalig moskee Kioutsouk Hasan  | Chania Stadt | Kreta - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Chania Stadt Kreta - Departement Chania - Foto 17 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Loutro Chania Kreta | Griechenland | GriechenlandWeb.de Foto 17 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Elafonisi (Elafonissi) Kreta - Griechenland - Foto 98 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Elafonisi Kreta - Departement Chania - Foto 1 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Frangokastello | Chania Kreta | Foto 08 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Kalyviani Kreta - Departement Chania - Foto 15 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Aradena Kreta - Departement Chania - Foto 11 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Samaria kloof - Foto Wouter GriechenlandWeb.de Gramvoussa (Gramvousa) Kreta - GriechenlandWeb.de foto 71 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Aradena Kreta - Departement Chania - Foto 9 - Foto GriechenlandWeb.de GriechenlandWeb.de Loutro Chania Kreta | Griechenland | GriechenlandWeb.de Foto 9 - Foto GriechenlandWeb.de

mehr Bilder von Chania Kreta»


Chania Stadt

Chania stad KretaChania ist eine wunderschöne Stadt auf Kreta, wenn Sie einmal hier sind, wird es Ihnen in Erinnerung bleiben. Es ist einer der malerischsten und gemütlichsten Orte Kretas. Chania ist die zweitgrößte Stadt in Kreta und liegt im Nordwesten der Insel. Hier leben mehr als 100.000 Menschen. Wenn Sie in der Altstadt ankommen, werden Sie die besondere Atmosphäre genießen. Die Einflüsse verschiedener Kulturen sind sehr deutlich sichtbar.
Mehr über Chania Stadt »
 

Agia Marina

Agia Marina KretaAgia Marina befindet sich an der Nordwestküste von Kreta, in der Bucht von Chania. Es ist ein gemütliches Dorf, das sich in den letzten 10 Jahren Touristisch entwickelt hat. Es hat einen sehr schönen Sandstrand, wo alle Arten von Wassersportmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Es gibt Liegestühle und Sonnenschirme überall und es gibt eine Reihe von beliebten Strandbars. Es gibt auch eine Vielzahl von Spielmöglichkeiten für Kinder wie Minigolf, Luftkissen usw.
Mehr über Agia Marina »

 

Agia Roumeli

Agios Roumeli KretaAgia Roumeli ist das Dorf am Ende der Samaria-Schluss auf Kreta, südlich der Weißen Berge (Lefka Ori) im Departement Chania. Es ist in der Mitte der charakteristischen kretischen Natur, mit steilen Felsen und Bergen neben dem Libyschen Meer. Agia Roumeli ist ein stimmungsvolles Dorf südlich der Samaria-Schlucht, das nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar ist. Es gibt eine Bootsverbindung mit ua Sfakia, Loutro, Sougia und Paleochora.
Mehr über Agia Roumeli »
 

Akrotiri

Akrotiri KretaAkrotiri ist eine Halbinsel östlich der Stadt Chania, der natürlichen Bucht von Souda, einem der größten natürlichen Häfen Griechenlands. Auf dem Hügel von Profitis Ilias steht das Familiengrab des Politikers Eleftherios Venizelos. Von hier aus hat man eine magische Aussicht auf die Stadt Chania. In Akrotiri gibt es viele Klöster wie das Goeverneto Kloster, das Kloster von Agia Triada Tzagkarolon und das Kloster von Agios Ioannis Erimitis.
Mehr über Akrotiri »
 

Anopolis en Aradena

Anopolis Chania KretaAnopolis ist ein historisches Dorf, im Süden der Weißen Berge (Lefka Ori) und mit einem ausgezeichneten Blick auf das Libysche Meer. Anopolis liegt etwa 80 Kilometer südlich der Stadt Chania. Es ist ein kleines Bergdorf, das auf einem fruchtbaren Plateau südlich der riesigen Berge liegt. Aradena ist der Name eines Flusses, einer Schlucht und eines Dorfes. Aradena liegt an der gleichen Stelle wie das antike Aradin, das bereits im 2. Jahrhundert v. Chr. existierte.
Mehr über Anopolis und Aradena »
 

Aptera

Aptera Kreta Aptera ist ein historischer Stadtstaat im Nordwesten von Kreta. Das antike Aptera liegt auf einem Hügel südlich der Bucht von Souda, etwa 15 Kilometer östlich von Chania Stadt. Von hier aus ist der Blick über die Souda-Bucht und die Weißen Berge sehr schön. Aptera wurde um 1400 vor Christus gegründet. und existierte bis zum siebten Jahrhundert nach Christus und wurde an einem privilegierten Ort gebaut. Die hohe Lage war ideal, um die Bucht von Souda zu bewachen.
Mehr über Aptera »
 

Askifou

Askifou KretaDas Dorf Askifou besteht aus vier kleine Orten; Kares, Petres, Goni und Ammoudari. Alle diese Dörfer befinden sich in einer wunderschönen Umgebung. Von Askifou gibt es mehrere schöne Wanderwege für Wanderer. Vom Dorf aus können Sie die Imbros-Schlucht erkunden. Von hier aus kann man auf die Hochgebirgsplateaus wandern, die Tavri Plateau und Plateau Niatos genannt werden. Diese Hochebenen sind von Askifou aus innerhalb von etwa drei Stunden zu erreichen.
Mehr über Askifou »
 

Balos

Balos Kreta Dieser wunderschöne Strand auf Kreta ist sehr abgelegen, an der nordwestlichen Seite der Insel. Obwohl Balos in der Tat mit dem Auto erreichbar ist, ist die Straße nicht asphaltiert. Der weiße Sand und das türkisfarbene Wasser verleihen der Bucht von Balos ein paradiesisches Aussehen. Uns wurde geraten, diese Reise nicht mit unserem kleinen Mietwagen zu unternehmen, daher haben wir die Option gewählt, mit dem Boot zu fahren. Vom Hafen westlich von Kastelli in Kissamos fährt das Touristenboot ab.
Mehr über Balos beach »
 

Elafonisi

Elafonisi KretaElafonisi ist eine kleine Insel etwa 150 Meter von der Küste entfernt. Sowohl auf der Insel als auch auf dem Festland gibt es wunderschöne Strände. Es ist ein Gebiet mit sandigen Hügeln, hier ist das Wasser zwischen der Insel und der Küste sehr flach und es gibt alle Arten von Muscheln, die manchmal eine gewisse silbrige Farbe auf dem Meer geben. Auf der Seite des Festlands gibt es einen riesigen Zedernwald, der den Strand erreicht. Hier ist auch ein großer Parkplatz für Autos.
Mehr über  Elafonisi »
 

Falasarna

Falasarna KretaFalasarna (Falasarná von Faláserna) ist ein sehr beliebter Badeort an der Westküste des Departements Chania in der Bucht von Livadi. Es ist 52 Kilometer von der Stadt Chania entfernt und kann innerhalb einer Stunde mit dem Auto im Dorf Platanos erreicht werden. Es hat einen großen Sandstrand, einer der schönsten Strände von Kreta. Es gibt viele Wassersportmöglichkeiten am Strand und es gibt Liegestühle und Sonnenschirme. Das Wasser hat schöne türkise Farben.
Mehr über Falasarna »
 

Frangokastello

Frangokastello KretaFrangokastello ist ein kleines Dorf (150 Einwohner), nicht weit von Sfakia (15 Kilometer) und 85 Kilometer von Chania Stadt entfernt, an der Südküste von Kreta. Es ist bekannt für sein berühmtes Schloss. Das Schloss war ursprünglich das Schloss von Agios Nikitas, später änderten die Dorfbewohner ihren Namen in "Frangokastello = Das Schloss der Franken". Im Jahre 1371 wurde mit dem Bau begonnen, um sich gegen Piraten zu schützen.
Mehr über Frangokastello »
 

Georgioupolis

Georgioupolis KretaGeorgioupolis liegt zwischen der Stadt Chania (40 km) und der Stadt Rethymnon (21 km) in der Bucht von Almyros. Es ist ein kleines Fischerdorf (500 Einwohner), das sich in den letzten Jahrzehnten zu einem vollwertigen Touristenort entwickelt hat. Dass Georgioupolis zu einem schönen Touristenort geworden ist, hat mit dem langen Sandstrand zu tun. Es gibt viele Cafés, Restaurants und Tavernen entlang der Uferpromenade und in den letzten Jahren wurden viele große Hotels gebaut.
Mehr über de Georgioupolis »
 


Durchschnittstemperatur Chania Kreta
Januar
11.6°C
Februar
11.8°C
März
13.2°C
April
16.3°C
Mai
20.1°C
Juni
24.5°C
Juli
26.5°C
August
26.1°C
September
23.3°C
Oktober
19.4°C
November
16.1°C
Dezember
13.1°C


Fotos Chania Kreta - Bilder von Chania Kreta

Sfakia Kreta - Departement Chania - Foto 6 - Foto von GriechenlandWeb.de
Falassarna (Falasarna) Chania Kreta | Griechenland | Foto 5 - Foto von GriechenlandWeb.de
Traditioneel dorp Vrisses | Chania Kreta | Foto 2 - Foto von GriechenlandWeb.de
Aradena Kreta - Departement Chania - Foto 6 - Foto von GriechenlandWeb.de



mehr Fotos von Chania Kreta»

Chania Kreta in anderen Sprachen


Wo auf der Karte liegt Chania Kreta?

Karte Chania Kreta
Die Karte von Chania Kreta (©GriechenlandWeb.de)

© GriechenlandWeb.de 2016-2018