Fthiotida  


Fthiotida - Zentralgriechenland (Griechenland)

Fthiotida. Fthiotida liegt in der Region Zentralgriechenland, westlich der Präfektur Euböa und südlich der Region Thessalien. Die Hauptstadt von Fthiotida (Fthiotis) ist die Stadt Lamia (220 km nordwestlich von Athen). Diese Stadt liegt südwestlich des bewaldeten Berges Othri, direkt am Ufer des Flusses Sperchios.

Fthiotida wird auch die Wiege der Amphiktyonien genannt. Die Amphictyonic Liga war eine alte religiöse Vereinigung von griechischen Stämmen. Die Natur ist beeindruckend, es gibt wunderschöne Seen, grüne Berge, fantastische Schluchten, eine faszinierende Küste und erstaunliche Wälder.

Die Umgebung wird durch antike Monumente, historische Klöster und Kirchen noch verstärkt.

16 km südöstlich von Lamia befindet sich der Ort "Thermopyles", was wörtlich "heiße Tore" bedeutet. Dieser Name leitet sich von den heißen Quellen ab, die sich hier befinden. In alten Zeiten war dies der Name eines engen Passes zwischen den Bergen und dem Golf von Kallidromos Maliakos. In 480 BC. Hier fand eine historische Schlacht statt, die Schlacht von Thermopyles. "Die Schlacht von Thermopyles" wurde 2007 sogar gefilmt und belebte den Krieg zwischen den Griechen und Persern wieder. Titel des Films "The 300 of Leonidas" mit Gerard Bultler und Lena Headay. Der Film handelt vom spartanischen König Leonidas, der zusammen mit 300 Spartanern gegen den persischen König Xerxes und seine gewaltige Armee bis zum letzten Mann kämpft. Die Schlacht von Thermopyles ist in der griechischen Geschichte als der unmögliche Kampf, der die riesige Armee von Xerxes von Persien zerstörte, untergegangen.


Fotos Zentralgriechenland - Bilder Zentralgriechenland



mehr Fotos von Zentralgriechenland»


Sehenswürdigkeiten in Fthiotida

  • Die Quellen von Ypati und Nationalpark Oiti (60 km von Lamia). In Ypati ist ein schönes byzantinisches Museum. Auch die Einrichtungen für Bergsteiger sind großartig. Es gibt mehrere Routen, auf denen sich Kletterer vergnügen können.
  • Die Küstenstädte von Agios Konstantinos und Arkitsa und der schöne Strand von Livanates.
  • Die traditionellen Bergdörfer von Kallidromo
  • Das Agathonos Kloster aus dem 15. Jahrhundert.
  • Die Strände von Pelasgia und Achladi.
  • Das Archäologische Museum Lamia mit Funden aus dem 8. Jahrtausend bis zur Römerzeit.
  • Dafnousio ist eines der authentischsten Dörfer von Fthiotida mit ausgezeichneten Stränden
  • Elatia, die Marktstadt mit interessanten religiösen und historischen Stätten.
  • Das Dorf Amphiclia am Fuße des Monte Parnassos. Es ist ein idealer Ort für Wanderer.
  • Die alte Festung von Kolakas in Pyrgos
  • Mexiates: Makedonische Gräber aus dem 3. Jahrhundert v. Chr.
  • Der dorische Tempel von Hyampolis aus dem 6. Jahrhundert v. Chr.
  • Die Mendenitsa Burg, eine fränkische Burg aus dem 13. Jahrhundert (nahe Nikaia)

Durchschnittstemperatur Fthiotida
Januar
8.3°C
Februar
9.2°C
März
11.5°C
April
15.1°C
Mai
20.3°C
Juni
24.7°C
Juli
27.1°C
August
26.9°C
September
23.0°C
Oktober
17.9°C
November
13.1°C
Dezember
9.6°C


Fthiotida in anderen Sprachen


Wo liegt auf der Karte Fthiotida?

Die Karte von Fthiotida

© GriechenlandWeb.de 2016-2018